Die „Kunst“ die ich versuche zu erstellen. Ich nenne es „Kunst“, da mir kein besserer Name einfällt. Imposter Syndrom hin oder her, ich würde mich nie als ein Künstler bezeichnen. Aber ich erstelle gerne 3D-Modelle, male sie an, bewege sie, und mit etwas Glück baue ich sie in ein Spiel ein. Hier stelle ich diesen Prozess vor.

Ich muss auch noch einiges lernen. Es gibt diverse Tools, mit denen ich lernen möchte umzugehen. In meinen Augen werden diese später sehr nützlich. Auch jetzt merke ich Vorteile. Wie dem auch sei. Mein aktueller Fortschritt gemessen an fertig gestellten Tutorials und Übungen auf einer exzellenten Webseite, die sich auf dieses Thema spezialisiert:

Adobe Illustrator CC
Adobe Photoshop CC
Concept Art
Blender
Unity

SubD Modelling

Man kann ein relativ simples 3D Modell erstellen und eine Modifikation drüber anwenden, die die Struktur sehr stark verfeinert. Mit ein paar Tricks kann dieser Vorgang etwas beeinflusst werden.

Dieses Bild ist ein Render eines 3D „Werkstückes“ welches demonstrieren sollte, dass man durchaus ausschließlich mit primitiven Formen/Objekten modellieren kann. In der realen Welt würde ich jetzt nicht so modellieren, aber es hat durchaus Spaß gemacht zu sehen, was man alles aus den einfachsten Formen zaubern kann.

Primitive Modelling

Realistic Shading

Dieses bild entstand als eine Übung. Das 3D Modell sowie die Unterlage, wurde gestellt. Die Aufgabe war es die Materialien (Shader) anzulegen, und zwar PBR Shader, um das Spielzeug Auto so realistisch wie nur möglich aussehen zu lassen. Ich hoffe es ist mir gelungen. Die Trainer waren ebenfalls der Meinung, die sind aber auch sehr nett 😉

Das Ende der Verschlüsselung
Das Ende der Verschlüsselung

Wie in diversen Zeitschriften zu lesen ist, haben sich die europäischen Regierungen (darunter auch Deutschland), nach den Anschlägen in Wien dazu entschlossen die Verschlüsselungstechnologie, wie s…

Vorstellung: Tasse
Vorstellung: Tasse

Eine Tasse Tee gefälligst? Ein kleines Beispiel wie aus etwas sehr simplen etwas sehr komplexes aber doch schönes entstehen kann. Zur Kunst SeiteZum Kunst Objekt

Vorstellung: Grill
Vorstellung: Grill

Ein 3D Projekt stellt sich vor. Es ist ein…Grill. Gezaubert mit primitiven Objekten.

Kunst: Hallo Welt
Kunst: Hallo Welt

Das erste Kunst Objekt sagt Hallo. Auch die Kunst Seite ist nun so weit.

Update: Touch
Update: Touch

Es geht voran. Die Anforderungen sind erfasst.